Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Gisele Bündchen als Venus beim Karneval in Rio

buendchen1

Datum: 07. März 2011
Uhrzeit: 19:21 Uhr
Ressorts: Carnaval
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Gisele Bündchen hat mit ihrem Auftritt beim Karneval in Rio mächtig für Furore gesorgt. Das Supermodel spielte auf einem Motivwagen der Sabaschule Vila Isabel die „Venus des 21. Jahrhunderts“. Die Schule hatte sich das Thema „Haare“ für die diesjährige Parade ausgesucht, ganz passend für den derzeitigen Werbevertrag der jungen Mutter.

Das bestbezahlte Model der Welt ist derzeit vermutlich nicht nur auf den brasilianischen Bildschirmen für ein Haarpflegeprodukt omnipräsent. Zudem ist die Marke einer der Hauptsponsoren der weltweit übertragenen Karnevals-Veranstaltung im Sambódromo der Millionenmetropole Rio de Janeiro.

Bündchen selbst zeigte sich vom Defilee der Sambaschulen begeistert. Bereits vor ihrem Auftritt auf der Paradestrecke hatte sie sich die anderen Präsentationen aus eine VIP-Loge aus angesehen. Jeder Schritt des Models wurde dabei von Reportern und TV-Teams begleitet, die in einem Pulk von Sicherheitskräften und Journalisten sich den Weg zu ihrem Wagen regelrecht erkämpfen musste.

Nach der Show auf der anderen Seite des Sambódromos wurde der brasilianische Top-Act dann in einem Metallkorb von einem Gabelstapler ausser Reichweite der Neugierigen gebracht und stand für Interviews nicht zur Verfügung.

[gvid id=“1453293″]

[gvid id=“1453314″]

[gvid id=“1453316″]

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: RioTur

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!