Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

1. Nacht der Samba-Paraden in Rio de Janeiro 2011

rio6

Datum: 06. März 2011
Uhrzeit: 18:32 Uhr
Ressorts: Carnaval
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

In Brasilien erreicht der diesjährige Karneval mit den Samba-Paraden in Rio de Janeiro seinen Höhepunkt. In zwei Nächten machen zehntausende Teilnehmer und Millionen von Zuschauern bei tropischen Temperaturen und ausgelassenen Rhythmen die Nacht zum Tag. 12 Sambaschulen präsentieren sich dem Publikum im Sambódromo Marquês de Sapucaí im Herzen der Millionenmetropole. Das brasilien Magazin berichtet an beiden Tagen ausführlich und LIVE vom wohl größten Spektakel der Welt.

+++ 10:20 Uhr MEZ: Die Party ist (vorerst) vorbei +++
Mangueira hat ihre Parade in der vorgeschriebenen Zeit beendet und entlässt uns damit bis zur kommenden Nacht. Damit endet an dieser Stelle auch unser heutiger Liveticker über den Karneval in Rio 2011. Einen guten Morgen aus Brasilien!

+++ 10:15 Uhr MEZ: Morgengrauen in Rio de Janeiro +++
Kurz nach sechs Uhr morgens wird es langsam hell über dem Sambódromo Marquês de Sapucaí in Rio de Janeiro. Die letzten Teilnehmer des Sambaschule Mangueira nähern sich der Ziellinie, der erste Teil der berühmten Sambaparaden nähert sich seinem Ende. Doch bereits in rund 15 Stunden geht es bereits weiter. Dann präsentieren sich die Sambaschulen União da Ilha, Salgueiro, Mocidade, Grande Rio, Porto da Pedra und natürlich Beija-Flor dem Publikum. Wir vom brasilien Magazin begleiten natürlich auch den zweiten Teil des Spektakels ab Mitternacht MEZ mit einem Live-Ticker und dem Livestream des brasilianischen Fernsehens. Alle Infos finden sie dann unter http://brasilienmagazin.net/karneval-in-brasilien-2011/

+++ 09:55 Uhr MEZ: Impressionen vom ersten Tag der Paraden in Rio de Janeiro +++

+++ 09:40 Uhr MEZ: Impressionen Mangueira +++
Nachfolgend ein kurzes Video mit einigen Impressionen der Parade:
[gvid id=“1453331″]

+++ 09:30 Uhr MEZ: 100 Jahre Nelson Cavaquinho +++
Die Parade von Mangueira, an der auch die berühmten Sängerinnen Alcione und Beth Carvalho teilnehmen, begann mit einem Gedicht, nun zieht der Tross mit den insgesamt acht Allegoriewagen durch das Sambódromo. Die Stimmung ist trotz anhaltendem Regen hervorragend, künstlerische Pausen der Trommlergruppe geben der Präsentation zusätzliches Flair.

+++ 08:52 Uhr MEZ: Grün und rosa erstrahlen im Sambódromo +++
Nach einigen Schwierigkeiten mit dem ersten Motivwagen und dem Soundsystem hat die Sambaschule Mangueira soeben mit ihrer Parade begonnen. Der 17-fache Titelgewinner schickt seine 4.000 Teilnehmer vornehmlich in den traditionellen Farben grün und rosa auf die Paradestrecke. Zudem ist Ronaldinho Gaúcho, der zuvor bereits mit Portela defilierte, abermals mit dabei.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: RioTur

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!