Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Karneval 2011: Startreihenfolge der Paraden in São Paulo festgelegt

karneval-2011-brasilien

Datum: 08. August 2010
Uhrzeit: 13:39 Uhr
Ressorts: Carnaval
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Die Vereinigung der Sambaschulen in São Paulo hat am Samstag die Reihenfolge der Paraden für den Carnaval 2011 im Sambodrómo do Anhembi festgelegt. Am Freitag, den 03. März 2011 eröffnet Unidos de Peruche am späten Abend die Wettbewerbe in der Spezialgruppe, gefolgt von Tom Maior, Acadêmicos do Tucuruvi, Rosas de Ouro, Mancha Verde, Vai-Vai und Pérola Negra.

Erste Schule am Samstagabend (04.03.) ist Nenê da Vila Matilde. Danach folgen Águia de Ouro, Mocidade Alegre, Unidos de Vila Maria, X-9 Paulistana, Gaviões da Fiel. Império de Casa Verde beendet die Präsentationen der Spezialgruppe. Sämtliche Paraden finden bis in den frühen Morgen statt und werden live vom grössten TV-Sender des Landes übertragen.

Am Sonntagabend finden dann die Paraden in der „Grupo de acesso“ statt, bei der vor allem um den Aufstieg in die Spezialgruppe gekämpft wird. Hier lautet die Reihenfolge Torcida Jovem, Acadêmicos do Tatuapé, Imperador do Ipiranga, Morro da Casa Verde, Camisa Verde e Branco, Uirapuru da Mooca, Leandro de Itaquera e Dragões da Real.

Im Karneval 2010 hatte sich die Sambaschule Rosas de Ouro mit zuckersüßer Schokolade, (k)nackigen Mädels zu Anbeissen sowie detailreichen Motivwagen und Kostümen durchsetzen können. Ihre Parade „O Cacau é Show“ (Der Kakao ist eine Show!) begeisterte Zuschauer und Jury gleichermaßen, die erreichte Maximalpunktzahl von 270 Punkten sicherte den siebten Titelgewinn. Der starke Konkurrent und Vorjahressieger Mocidade Alegre musste sich mit Rang 2 zufrieden geben.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!